Inculture

Galerie – Turkmenistan

Per Transitvisum durch Turkmenistan. Für uns bedeutete das eine stempelintensive Grenzkontrolle, Marmorwelten in der Hauptstadt Ashgabat, Highway to Hell Wüstendurchfahrt zum Darvaza Gaskrater und weiter nach Konye-Urgench beziehungsweise dann doch nach Daşoguz zur usbekischen Grenze. Heiß war`s. Und trotz der Weite irgendwie eng.

4 CommentsHinterlasse einen Kommentar

  • Glaube zu verstehen, was ihr meint, es wirkt irgendwie monumental erdrückend…Habt weiter eine gute Fahrt mit Weite und Leichtigkeit.Coole Grüsse aus dem Norden mit 12 Grad Tagestemperatur zum Sommeranfang…

  • Nun, bislang alles sehr beeindruckend! Kein Vergleich zu der legendären Reise vor paar Jahren, wo wir uns ja fast getroffen hätten. Bleibt gesund und weiterhin gute Fahrt, zumal die „gelben Engel“ soweit bestimmt nicht fliegen.

  • wenig Fotos und viel Mopedfahren …. also wirklich nur Transit. Also weiterhin alles Gute und viele kulturelle Eindrücke.
    Der Iran ist wirklich faszinierend.
    Liebe Grüße